Evangelische
Kirchengemeinde
Hösel

EKIR News

Wissen, was in der EKiR passiert
  1. Was macht der da mitten im Winter, der Mann im Video? Er setzt eine Tulpe, eine Narzisse und anderes Grünzeug. "Ich denke, es wird bald Sommer." Genau: Tu, was du glaubst! Der Mann ist Missionale-Pastor Christoph Nötzel und er lädt zum Missionale-Treffen am 23. März in der Messe in Köln ein.

  2. Schule hat eine Seele. Oder auch: Schule soll ruhig mehr Seele haben. Das wird deutlich in sechs Blicken auf den Schulalltag. Eine Schülerin und ein Schüler erzählen, ein Lehrer, eine Lehrerin, ein Pfarrer und eine Pfarrerin.

  3. "Blauköpp Alaaf! Prot's Sitzung Alaaf! Kartäuserkirche Alaaf!" In diesem Jahr gibt es wieder eine protestantische Karnevalssitzung in Köln, die Prot's-Sitzung. Zum ersten Mal findet sie in einer historischen Kirche statt: in der Kartäuserkirche in der Südstadt. Die beste Nachricht: Es gibt noch Tickets!

  4. Zeitgeschichte anhand von Briefmarken entdecken, diese kleinen rechteckigen Klebebilder, die aus der Mode kommen – es gibt wohl Spannenderes im Leben von Neuntklässlern. Doch: Schülerinnen und Schüler der 9D des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) in Düsseldorf haben sich auf diese Weise mit „100 Jahre Polen“ beschäftigt.

  5. Ein Plakat am Eingang weist darauf hin. Demnächst wird noch eine Tafel vor dem Haus der Landeskirche zusätzlich für Aufmerksamkeit sorgen: Hier können Menschen mit ihrer Unterschrift helfen, dass es zu einem „Aufbruch Fahrrad“ kommt.

  6. „Unsere Gesellschaft braucht das Ehrenamt. Ehrenamtliche übernehmen Verantwortung für sich und andere.“ Mit diesen Worten würdigte der Ministerpräsident des Saarlands, Tobias Hans, Ehrenamtliche bei der Verleihung des dritten Ehrenamtspreises der Evangelischen Kirchen im Saarland und der Diakonie Saar.

  7. Sie prägte die Avantgarde, führte ein Leben jenseits bürgerlicher Konventionen, setzte sich als "Prinz Jussuf" in Szene: Else Lasker-Schüler, deren Geburtstag sich am 11. Februar zum 150. Mal jährt, wirkt noch heute modern. Und war vor rund hundert Jahren die vielleicht erste Performerin.

  8. Zum 150. Geburtstag der weltberühmten jüdischen Dichterin Else Lasker-Schüler hat Dr. Ulrike Schrader in dem Buch „Verzauberte Heimat“ (Peter Hammer Verlag) vor allem die Erinnerungen Else Lasker-Schülers an ihre Kindheit in Wuppertal versammelt. Ein Interview mit der Leiterin der Begegnungsstätte „Alte Synagoge“ in Wuppertal.

  9. Ermittler der Staatsanwaltschaft klingelten am Donnerstagmorgen mit Durchsuchungsbeschlüssen bei mehreren evangelischen Pfarrerinnen und Pfarrern sowie Gemeindeämtern im Hunsrück. Die Landeskirche spricht von einer unverhältnismäßigen Aktion.

  10. Sie wird gut besucht, die Wanderausstellung "und... Licht" auf ihrer ersten Station in der Johanneskirche in Saarbrücken. Das Fotoalbum zeigt die Werke. Weitere Bilder spiegeln, wie das Vernissage-Publikum die Kunstwerke in Augenschein genommen hat. Und wie die Kunst die  "Klangstele" zum Holocaustgedenktag bereicherte.

Losungen

Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.

Spendenkonto

Ev. Verw. Amt

KKR D-Mettmann

 

BIC:

GENODED1DKD

 

IBAN:

DE98350601901013785011

 

Verw.-Zweck:

Mand. 150090500

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen